Angebote zu "Durch" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

Optische Netze
37,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ANGA, Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber e.V zusammen mit dem ANGA Competence Center, ANGA CC und der Fachverband Satellit & Kabel im ZVEI e.V, haben gemeinsam dem Herausgeber Deutsches Institut für Breitbandkommunikation GmbH, dibkom dieses Buch initiiert, um den aktuellen und künftigen technischen Entwicklungen auf dem Gebiet der optischen Übertragung in Kabelnetzen Rechnung zu tragen. Das Autorenteam aus Forschung, Entwicklung und Anwendung hat die Themen aus Theorie und Praxis auf mehr als 250 Seiten zusammengestellt. Ausgehend von den unterschiedlichen Netzstrukturen werden die passiven und aktiven optischen Komponenten detailliert beschrieben, die optische Messtechnik behandelt und auch die praktischen Ausführungen der Netzinstallationen berücksichtigt.Dieses Buch ist für die Verwendung als Nachschlagewerk, für das Selbststudium, die Begleitung von Schulungen und für die Vorbereitung zur Zertifizierung von Fachkräften durch die dibkom vorgesehen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Strukturierung optischer Oberflächen durch Diam...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In der vorliegenden Dissertation aus dem Bereich der ultrapräzisen Fertigung optischer Oberflächen durch Mikrozerspanung mit Diamantwerkzeugen wird ein neues Verfahren zur Herstellung spiegelnder, prismatischer Mikrokavitäten entwickelt. Diese Kavitäten mit mikrooptischer Funktion werden als Strukturierung durch Spanen mit geometrisch bestimmter Schneide in eine vorgefertigte, optische Fläche mit makroskopischen Abmessungen eingebracht.Zu Beginn der Arbeit wird die Schnittkinematik entwickelt. Danach werden die zugehörigen Eingriffsgrößen systematisch hergeleitet und benannt. Dann folgt die Umsetzung als Fertigungsprozess durch Anpassung einer Werkzeugmaschine inkl. der Integration von in-situ Messtechnik, Erstellung von Diamantwerkzeugen und Erarbeitung von CAD/CAM-Software zur effizienten Programmierung der Werkzeugmaschine.Um die grundlegenden Zusammenhänge von Eingangsgrößen, Prozessgrößen und dem Arbeitsergebnis für das neue Fertigungsverfahren zu identifizieren und zu charakterisieren werden Zerspanversuche anhand von Referenzstrukturen durchgeführt. Dabei wird das Diamant-Mikroschneiden mit bestehenden Diamantzerspanverfahren verglichen und es werden die Unterschiede herausgearbeitet. Ausführlich werden dabei die Mechanismen des Werkzeugverschleißes untersucht, da dieser beim Diamant-Mikroschneiden besonders beachtet werden muss. Abschließend fließen die wissenschaftlichen Erkenntnisse in praxisnahe Strategien zur Fertigungsprozessgestaltung ein, deren Wirksamkeit durch die Erstellung diverser Strukturen u. a. hexagonaler Retroreflektoren nachgewiesen wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Zerstörungsfreie Prüfung von faserverstärkten K...
35,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit vielen Jahrhunderten weiß der Mensch die Eigenschaften von Werkstoffen, die aus einer Kombination von Fasern und einer Grundsubstanz, der Matrix, bestehen für sich zu nutzen. Diese aus der Kombination entstandenen Faserverbundwerkstoffe erlangten jedoch erst in den 1940er Jahren eine industrielle Relevanz, als Glasfasern großtechnisch hergestellt werden konnten. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Faserverbundwerkstoffen, von denen glasfaserverstärkte Kunststoffe mit einer Epoxidharzmatrix einer der bedeutendsten Vertreter sind.In dieser Dissertation wird ein Einblick in die Herstellung von konventionellen Polyolefinen, wie z.B. Polyethylen, sowie von faserverstärkten Kunststoffen, die diverse Fasermaterialien enthalten können, gegeben. Bei der Herstellung von Bauteilen aus den genannten Halbzeugen spielt die Qualitätssicherung und somit die damit verbundene Messtechnik eine bedeutende Rolle. Hierzu wird ein Überblick über die zurzeit industriell relevanten Messtechniken, die sowohl zerstörend, als auch zerstörungsfrei arbeiten, gegeben. An diesem Punkt kann die zerstörungsfreie und kostengünstige Dauerstrich THz-Messtechnik als bildgebendes Messsystem mit der im Rahmen dieser Arbeit entwickelten Datenauswertung eingesetzt werden. Das hierfür verwendete System nutzt das Prinzip der Photomischung in einem Halbleitermaterial, welches auf der Oberfläche eine metallisierte Antennenstruktur besitzt. Durch Anwendung einer phasenstarr gekoppelten Sender-Empfängerkombination ist eine kohärente Signaldetektion möglich. Mit Hilfe der gewonnenen sinusförmigen Interferogramme, die teilweise nur aus ein bis zwei Perioden bestehen, können die Amplituden- und Phasenwerte jedes Bildpunktes bestimmt werden, aus denen sich Materialparameter wie Brechungsindex und Absorption extrahieren lassen. Weiterführend wird mit dieser Arbeit gezeigt, wie durch die Auswertung des Amplituden- und Phasenverlaufs des Signals auch eine örtliche Bewertung beispielsweise der Güte von Kunststoffschweißverbindungen oder die Detektion von fehlerhaften Zwischenlagen in GFK sowie dem vorliegenden Faservolumengehalt möglich ist. Auch die Unterscheidung von Einschlüssen wie Luft oder Metall in Polyethylen ist anhand der Messsignale möglich. Damit dringt das Dauerstrich THz-Spektrometer in die Anwendungsgebiete der bildgebenden THz-Systeme vor, welche bisher hauptsächlich von kostenintensiven THz-Zeitbereichsspektrometern belegt wurden. Die Leistungsfähigkeit des Messsystems wird anhand von industriell relevanten Bauteilen demonstriert.In einem weiteren Schritt wurde eine neuartige, kostengünstige, schmalbandige und durchstimmbare THz-Quelle entwickelt, die auf der parametrischen Frequenzkonversion, im Speziellen der Differenzfrequenzmischung, in einem optisch nichtlinearen Kristall basiert. Dazu befindet sich der Kristall innerhalb der Kavität eines Vertical External Cavity Surface Emitting Lasers (VECSEL). Eine solche THz-Quelle bietet die Möglichkeit, speziell bei Frequenzen oberhalb einiger hundert GHz, eine Ausgangsleistung des THz-Signals zu erzeugen, die deutlich über der eines Photomischsystems liegt. Das im Rahmen dieser Arbeit aufgebaute Lasersystem besitzt die Eigenschaft zwei Laserfarben gleichzeitig zu emittieren, was unabdingbar für die intrakavitäre THz-Erzeugung ist. Durch weitere Optimierungsschritte der thermischen und optischen Eigenschaften des VECSELs konnte die intrakavitäre optische Leistung so weit verbessert werden, dass durch die Anwendung der parametrischen Differenzfrequenzerzeugung eine Ausgangsleistung der resultierenden THz-Welle bis in den Milliwattbereich gesteigert werden konnte. Die entwickelte, parametrische THz-Quelle stellt eine leistungsstarke, günstige und kompakte Signalquelle für spätere industriell einsetzbare zerstörungsfreie Prüfsysteme dar. Sie bietet speziell bei Frequenzen ab einigen hundert GHz eine leistungsstarke Alternative zu den bestehenden vergleichsweise leistungsschwachen Dauerstrichquellen, die auf dem Prinzip der Photomischung basieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Contouringverfahren mit getrennten Laserquellen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung der optischen Messtechnik für die Industrie und Forschung nimmt stetig zu. Gerade in der drei dimensionalen Datenerfassung bieten optische Messmethoden bedeutende Vorteile wie z.B.: Berührungslosigkeit, Prazision und hohe Genauigkeit. Kenntnisse über die Verformung eines Objekts während einer Belastung oder die exakte Kontur, also Form, sind in vielen Bereichen unverzichtbar. Ein Gebiet der optischen Messtechnik ist die Elektronische Speckle Pattern Interferometrie. Sie nutzt den durch monochromatisches Licht hervorgerufenen Speckle-Effekt zur Auswertung der beleuchteten Werkstuecke, bezueglich Deformation oder Kontur. Diese Arbeit stellt ein Verfahren zur Konturvermessung dar. Dafür werden zwei unterschiedliche Laserfrequenzen verwendet, welche aus getrennten Quellen stammen. Das Ergebnis der Arbeit ist die Darstellung der Möglichkeiten des Verfahrens, beim Gebrauch von getrennten Laserquellen. Diese Buch richtet sich an Studierende mit Schwerpunkt in der Bildverarbeitung und optischen Messtechnik.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Laseranwendungen im Maschinenbau
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Optische Messmethoden besitzen eine sehr breite Anwendungspalette in den Ingenieurwissenschaften, da sie berührungslos sind, keine Schädigungen an den zu untersuchenden Objekten hinterlassen, hohe zeitliche oder örtliche Auflösung bieten können. Der Anwendungsbereich optischer Messtechnik weitet sich kontinuierlich aus. In dieser Arbeit werden die wesentlichen Ergebnisse der Untersuchungen an deformierten Tropfen und Messungen zur akustischen Modulation von Licht vorgestellt. Hierzu wurde das Streulicht spektral analysiert. Die Messungen an deformierten Tropfen erfolgten an akustisch levitierten Einzeltropfen und an Tropfen einer Tropfenkette durchgeführt. Es wurde dabei festgestellt, dass die Formänderung des Tropfens einen erheblichen Einfluss auf das Raman- und Fluoreszenz-Signal hat. Im Rahmen der Untersuchungen zur Ultraschallmodulation des Lichtes wurde gezeigt, dass durch eine Ultraschallwelle eine deutliche Verstärkung des Brillouinsignals erreicht werden kann. Diese Verstärkung ist stark abhängig von der Frequenz bzw. vom Detektionswinkel, bei dem die Bragg-Bedingung erfüllt ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Charakterisierung und Simulation von Silizium-P...
51,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Silizium Photomultiplier (SiPM) stellen eine neuartige Detektortechnologie dar, die es ermöglicht, einzelne Photonen durch Geiger-Multiplikation zu einem nachweisbaren elektrischen Ladungspuls zu verstärken. Die stetige Weiterentwicklung von SiPM erlaubt die Erschließung neuer Applikationen in der Hochenergie-Physik, der Nuklearmedizin, der optischen Messtechnik und vielen weiteren Bereichen, in denen schnelle, kompakte und hochempfindliche optische Detektoren gefordert sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Erfassung dreidimensionaler Strukturen mit 2D-B...
48,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt die Erfassung dreidimensionaler Strukturen mit 2D-Bildverarbeitung unter Einsatz gesteuerter Beleuchtung. Zielsetzung dabei ist es, Verfahren zu entwickeln, die es erlauben, eine topographische Oberfläche einfach und robust zu erfassen. Dies geschieht im Hinblick auf den Einsatz der Verfahren in der Qualitätskontrolle, da die dort verwendete taktile Messtechnik, vor allem in der Dimensions- und Oberflächenkontrolle, immer mehr von der digitalen Bildverarbeitung abgelöst wird.Zunächst ist es dazu erforderlich, Segmentierungsverfahren zu entwickeln, welche die besonderen Reflexions- und Abschattungsverhältnisse aufgrund der Topographie der Oberfläche ausnutzen, um einzelne darauf befindliche topographische Objekte zu segmentieren. Immer auf den Einsatz der Verfahren bei der Verschleißbeurteilung von Schleifwerkzeugen ausgerichtet, wird zunächst ein Bildaufnahmeverfahren vorgestellt, das ein größtmögliches Maß an Information über die topographische Struktur der Oberfläche hervorbringt. Dies gelingt durch Variation der Beleuchtung in Azimut und Elevation, wodurch eine Vielzahl an Einzelbildern entsteht, die jeweils für sich genommen wichtige Information über die Topographie der Oberfläche beinhalten. Kern der Verfahren ist demnach eine spezielle so genannte Aktive Bildaufnahmeeinheit, die eine Beleuchtung der zu untersuchenden Objekte aus zwei Freiheitsgraden erlaubt . Die so erhaltenen Bilderserien dienen den Verfahren zur Erfassung dreidimensionaler Strukturen als Grundlage.Ein entwickelter Segmentierungsansatz benutzt den Intensitätsverlauf eines einzelnen Bildpunktes über alle Einzelbilder der Beleuchtungsserie, um einzelne topographische Objekte zu segmentieren. Nach Segmentierung der topographischen Objekte ist schließlich eine Erfassung der Höheninformation dieser 3DTO möglich.Da die Höheninformation lediglich der Bestimmung globaler Rauheitsparameters dienen und nicht auf eine mikrometergenaue Rekonstruktion abzielen soll, wird ein rein geometrischer Ansatz gewählt. Basis der Erfassung der Höheninformation bilden die Schatten der einzelnen topographischen Objekte, die sie aufgrund der in Azimut und Elevation unterschiedlichen Beleuchtungsrichtung werfen. Diese Länge der Schatten in den Einzelbildern wird zur Erfassung der Höheninformation der topographischen Objekte herangezogen.Die Erprobung der vorgestellten Verfahren anhand unterschiedlicher Aufgabenstellungen bildet den Abschluss der Arbeit. Es wird die Erfassung von künstlichen Kristallen zur Evaluierung der Methoden, die Verschleißbeurteilung von Schleifwerkzeugen für hochharte Materialien und die Kontrolle der Größe von Lotkügelchen bei Ball Grid Arrays vorgestellt. Speziell bei der Verschleißbeurteilung von Schleifwerkzeugen stellen die entwickelten Verfahren ihre Praxistauglichkeit unter Beweis. Die praktische Anwendung der beschriebenen Verfahren ergibt durchweg sehr viel versprechende Ergebnisse, was eine breite Anwendbarkeit der Algorithmen in Aussicht stellt.Es kann festgestellt werden, dass die hier vorgestellten Verfahren zur Erfassung dreidimensionaler Strukturen mit 2D-Bildverarbeitung unter Einsatz gesteuerter Beleuchtung eine robuste und einfache Möglichkeit bieten, topographische Oberflächen zu untersuchen. Dabei bietet dieses optische Untersuchungsverfahren viel mehr Information über die topographische Oberfläche, als ein taktiles Verfahren bieten könnte. Generell reichen die taktilen Messmethoden in der Informationsfülle nicht an das hier vorgestellte Verfahren heran. Im Vergleich mit etablierten Methoden zur Gewinnung von 3D-Informationen aus 2D-Bilddaten, wie beispielsweise Shape- From-Shading, Photometrisches Stereo oder strukturierte Beleuchtung (sref{Verfahren}), zeichnen sich die vorgestellten Verfahren durch ihre Einfachheit und Robustheit im Bezug auf die Anwendbarkeit auf unterschiedlichste topographische Oberflächen aus.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Biosignalverarbeitung
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch bildet ein Grundlagenwerk zur Biosignalverarbeitung in dem neben einer allgemeinen Einführung zur Entstehung, Messung und analogen/digitalen Weiterverarbeitung von Biosignalen auch weiterführende Themen in Form von modernen Anwendungsbeispielen diskutiert werden. Die Grundlagenthematik des Buches wird durch zahlreiche aktuelle Forschungsthemen der Biosignalverarbeitung in Form von anwendungsnahen Beispielen ergänzt und bietet damit auch Forschern aus den Natur-und Lebenswissenschaften wie der Medizin und Medizintechnik vielfältige Impulse für die Entwicklung neuer Methoden zur Verarbeitung von Biosignalen. Damit ist das Buch einerseits für Lernende und Lehrende ein geeignetes Werk zum Einstieg in die grundlegende Methodik und andererseits für langjährige Anwender im Bereich der Medizintechnik und -informatik ein kompaktes Nachschlagewerk. Behandelt die Grundlagen kontinuierlicher und diskreter Biosignalverarbeitung mit Anwendungen in MATLAB®. Mit Online-Zusatzmaterial, Simulationen in LTspice, Scilab, Aufgaben und MATLAB®-Skripte. Stefan Bernhard ist Professor für Biosignalverarbeitung und Medizinische Physik an der Hochschule Pforzheim. Andreas Brensing ist Professor für Medizintechnik an der Hochschule RheinMain. Karl-Heinz Witte ist Professor für digitale und optische Übertragungstechnik und war Lehrbeauftragter für Medizinische Messtechnik und Biosignalverarbeitung an der Hochschule RheinMain.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Photogrammetrie - Laserscanning - Optische 3D-M...
66,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth führte vom 06.02. bis 07.02.2019 die 18. Oldenburger 3D-Tage durch. Diese Veranstaltung bildet eine wichtige Plattform für Fachleute aus den Bereichen Photogrammetrie, Geodäsie und industrieller Messtechnik, mit ca. 200 Teilnehmern gilt sie als eine der bedeutenden Veranstaltungen in diesem Bereich.Die Beiträge in diesem Werk dokumentieren für die Themengebiete Photogrammetrie, Laserscanning und optische 3D-Messtechnik die neuesten Forschungsergebnisse und Anwendungsbeispiele aus Wissenschaft und Praxis.Das Buch richtet sich an Anwender, Studierende und Wissenschaftler aus den Bereichen Photogrammetrie, Geodäsie, Maschinen- und Anlagenbau, Automobilbau, Bauingenieurwesen, Architektur, Denkmalpflege, Stadtplanung, Archäologie, Geowissenschaften, Forstwissenschaft, Medizin u. v. m.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot